Monatsarchive: Juni 2012

Schutz vor Inflation und Euro-Crash – Gastbeitrag von Dr. Max Schott

Der Goldpreis bleibt nahe seinem Rekordhoch. Aktuell müssen für eine Feinunze Gold bis zu 1600 US-Dollar beziehungsweise 1300 Euro bezahlt werden. Ebenso sind die Preise für Wohnimmobilien in begehrten Lagen in München, Stuttgart oder Hamburg extrem gestiegen. Fragt man nach dem Grund für den Erwerb, wird immer wieder die Inflationsangst genannt.

Zunächst einmal: Ja, jeder Kapitalanleger sollte sich mit dem Phänomen Inflation beschäftigen. Schon kleine Inflationsraten können große Auswirkungen haben. Machen wir die Rechnung anhand aktueller Zahlen: 10-jährige Deutsche Staatsanleihen rentieren mit 1,3 Prozent, die Inflationsrate liegt bei 1,9 Prozent. Ein Käufer dieser Anleihe bekommt dann für die nächsten zehn Jahre nach Steuern einen Nettoertrag von etwa 1,0 Prozent p.a. Abzüglich der Inflationsrate erleidet er aber einen realen Kaufkraftverlust. Bedingt durch den Zinseszinseffekt erleidet der Anleger nach längeren Zeiträumen einen Wertverlust von 30 Prozent und mehr.

 » Vollständigen Artikel lesen

Veröffentlicht unter Anlagestrategie & Anlageideen, Daily Blog, Inflation, Deflation, Stagflation, Staatsschulden, Währungsreform, unabhängige Honorarberatung und Vermögensverwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Schutz vor Inflation und Euro-Crash – Vorankündigung eines Gastbeitrags

„Eine Geldentwertung als Folge der äußerst lockeren Geldpolitik der Zentralbanken gilt für viele als ausgemacht. Allerdings: Durch das Spardiktat von EU und IWF sowie durch die demographische Entwicklung in den Industrienationen muss es nicht schnell zur Inflation kommen . Jetzt seine Kapitalanlage eindimensional nur auf ein Inflationsszenario auszurichten, könnte sich als teurer Fehler erweisen“, meint der Stuttgarter Vermögensverwalter Dr. Max Schott.

Dr. Max Schott wird den ersten Gastbeitrag auf dieser Seite am 19. Juni 2012 veröffentlichen. Die ersten zehn Verfasser eines qualifizierten Kommentars zu diesem Beitrag erhalten aus diesem Grund seinen aktuellen Ratgeber „Schutz vor Inflation und Euro-Crash“ als versandkostenfreies Geschenk. 

 » Vollständigen Artikel lesen

Veröffentlicht unter Anlagestrategie & Anlageideen, Daily Blog, Inflation, Deflation, Stagflation, Staatsschulden, Währungsreform, unabhängige Honorarberatung und Vermögensverwaltung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schutz vor Inflation und Euro-Crash – Vorankündigung eines Gastbeitrags

Schwarze Schwäne – Die Fragilität des Seins

Haben Sie schon einmal einen schwarzen Schwan gesehen? Auf meiner Fahrradtour letzten Donnerstag hatte ich zumindest mal das Vergnügen, wenngleich die Unterseite der Flügel zugegebenermaßen weiß war. Und selbst wenn Sie bis dato diesbezüglich kein Glück hatten, einen solchen Schwan erlebt haben Sie sicherlich! Zu nennen ist bspw. der Bankrott der als systemrelevant eingestuften Bank Lehman Brothers aus dem Jahr 2008.

Das Pech dabei: Das Ausmaß solcher Ereignisse, sog. Schwarze Schwäne, kann innerhalb kurzer Zeit mehr zerstören, als das was wir uns zuvor durch mühsame Arbeit lang aufgebaut haben. Diese Erkenntnis geht auf das Buch von Nassim Nicholas Taleb „Der Schwarze Schwan“ zurück. Im Herbst soll sein neues Buch „Anti-Fragility – Things That Gain from Disorder“ („Anti-Fragilität – Dinge die vom Chaos profitieren“) erscheinen (Kostproben lassen sich unter www.fooledbyrandomness.com nachlesen). Die dort aufgestellten Thesen lassen aufhorchen.

 » Vollständigen Artikel lesen

Veröffentlicht unter Anlagestrategie & Anlageideen, Daily Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar