Gastbeitrag von Thomas Freud – Aktien: Steigende Bedeutung der Realtimekurse

Investmententscheidungen werden im Aktienhandel heutzutage in Echtzeit getroffen. Die Echtzeitnotierungen nehmen an der Börse eine immer größere Rolle ein und stehen mittlerweile auch zunehmend Privatanlegern zur Verfügung. In volatilen Märkten ist der Realtimehandel mittlerweile unverzichtbar geworden, um Risiken frühzeitig vorbeugen zu können.

Mehr zu diesem Thema finden Sie im kostenlosen Ratgeber Börse online unter www.meinegeldanlage.com

Realtimekurse werden immer bedeutender

Zunehmend werden Anlageentscheidungen im Aktienbereich auf Basis der sogenannten Realtimekurse getroffen. Hierbei werden Aktien in Realtime gehandelt. Stellten bislang Broker und Kreditinstitute den Realtimehandel nur gegen eine Vergütung bereit, so setzt sich neuerdings der Trend durch, dass man Echtzeitnotierungen kostenlos anbietet, sofern eine Geschäftsbeziehung besteht. Zu den Aktiennotierungen, die vom Realtime-Handel betroffen sind, gehören vor allem Aktientitel aus dem DAX-30, MDAX, SDAX und dem TecDAX. Beim internationalen Aktienhandel gilt dies vor allem für Titel des DJ 40, S&P 500, FTSE 100, CAC 40 und des Nikkei 225. Investmententscheidungen, die auf Grundlage der Echtzeitkurslisten getroffen werden, sind insbesondere bei Optionsscheinen, Zertifikaten und im Derivatgeschäft geradezu essentiell.

Risiken bei volatilen Märkten

Gerade Anfängern stehen zu Beginn eher Tradingplattformen zur Verfügung, die nur über eine schwache Volatilität verfügen und bei denen leichte Verzögerungen, die bis zu 5 Minuten dauern können, nicht so sehr ins Gewicht fallen. Bei hoher Volatilität wiederum, was etwa für die Märkte in Russland, Südostasien und Südamerika gilt, setzen sich Anleger, die keinen Zugriff auf Echtzeitnotierungen haben, einem hohen Risiko aus. Die Broker-Handelsplattformen nutzen die amtlichen Notierungen der staatlichen Wertpapierbörsen, weshalb Privatanlegern nicht die Kurse zur Verfügung stehen, die im Interbankenhandel eine Rolle spielen. Der Börsenbericht, der aktuell über Wertveränderungen berichtet und tiefergehende Informationen zu einzelnen Unternehmen bereitstellt, ist trotzdem noch ein unverzichtbares Mittel, um frühzeitig Kursentwicklungen beurteilen zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Anlagestrategie & Anlageideen, Daily Blog abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.