Schlagwort-Archive: unabhängige honorarberatung

Wie finde ich den richtigen Finanzberater? Was uns Deutschen wichtig ist.

Eine Umfrage des Unternehmens NFS Netfonds Financial Service hat kürzlich eine Umfragestudie präsentiert und teils spannende Ergebnisse geliefert. Rund 75% der Befragten hatten bereits eine Finanzberatung. Die Beratung wurde meist durch eine bzw. in einer Bank durchgeführt. Das Bild beginnt sich langsam aber sicher zu ändern.

Individualität und Unabhängigkeit

Nahezu allen Befragten war die auf die persönliche Situation zugeschnittene Beratung wichtig. Diese sollte von Produkten und Anbieter unabhängig sein, der Berater also auf einen vielschichtigen Fundus an Lösungen zugreifen können.

Verständlichkeit und Kostentransparenz

 » Vollständigen Artikel lesen

Veröffentlicht unter Daily Blog, unabhängige Honorarberatung und Vermögensverwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie finde ich den richtigen Finanzberater? Was uns Deutschen wichtig ist.

Unabhängige Honorarberatung – nur bei Finanzen sinnvoll?

Googelt man den Begriff „unabhängige Honorarberatung“ so werden ca. 135.000 Treffer angezeigt. Spannend sind hier gerade die Ergebnisse auf der ersten Seite. Sowohl die Werbung (oben und Spalte rechts) als auch die Google-Treffer behandeln ausschlieβlich Unternehmen bzw. Anbieter aus dem Finanzbereich. Kein Wunder, befindet sich doch die unabhängige Finanzberatung gegen Honorar spätestens seit Ausbruch der Finanzkrise ganz oben in den Medien. Artikel wie „Bankberater packen aus“ oder „Ich habe Sie betrogen“ trugen ihr Übriges dazu bei, um das Ansehen der Honorarberatung zumindest bei aufgeklärten Kunden zu stärken.

 » Vollständigen Artikel lesen

Veröffentlicht unter Daily Blog, unabhängige Honorarberatung und Vermögensverwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unabhängige Honorarberatung – nur bei Finanzen sinnvoll?

Honorarberatung – ein Modell mit Zukunft?

Montag halb zehn in Deutschland, in einer Bankfiliale ist Arbeitsbeginn. Direktor Drücker zu seiner Mannschaft: „Liebe Kollegen, wie ihr wisst, haben unsere Investmentbanker das neue Zertifikat „Renditegarant“ und unsere Kapitalanlagegesellschaft den neuen Investmentfonds „High Dividend Discount“ aufgelegt. Folgende Wochenziele werden festgelegt: Jeder von euch bringt das Zertifikat und den Fonds im Volumen von jeweils 100.000 Euro an den Mann bzw. die Frau.“ Kollege Reuig hinterfragt: „Sind denn diese Produkte auch für Frau Gutgläubig und Herrn Unwissend geeignet?“ Drücker bestimmend: „Wie ihr eure Vorgaben erfüllt, ist mir gleich. Jeder von euch weiß hoffentlich, was passiert, wenn die geforderten Ziele nicht erreicht werden?!“

 » Vollständigen Artikel lesen

Veröffentlicht unter unabhängige Honorarberatung und Vermögensverwaltung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Honorarberatung – ein Modell mit Zukunft?