Schlagwort-Archive: Zinsschock 2020

Stagflation voraus – Investition in Aktien

Das Szenario der Stagflation gleist sich mehr und mehr auf. Während sich Wirtschaftsdaten wie der Ifo-Geschäftsklimaindex verschlechtern (Stagnation, rezessive Tendenzen) verdichten sich Anzeichen für Inflation. Ein wesentlicher Aspekt der Inflation sind steigende Preise, verursacht bspw. durch einen Krieg mit dem Iran. Und siehe da, in der Presse wird offen das Wort Krieg im Zusammenhang mit dem Iran genannt, die nächste Eskalationsstufe. Jüngst wurden Sanktionen gegen hochrangige Politiker und geistige Führer verhängt. Gleichzeitig rücken FED und EZB von der eigentlich eingeschlagenen Zinsnormalisierung ab. Steigende Zinsen als Mittel zur Bekämpfung der Inflation rücken scheinbar in die Ferne. Die erhöhte Liquidität sollte in den nächsten Wochen für Rückenwind an der Börse sorgen. Soweit zum Update zur aktuellen Marktlage. Der Rücksetzer am Aktienmarkt im August hat den einen oder ins Grübeln gebracht. Wenn doch die Rezession im Anmarsch ist, muss ich doch Aktien verkaufen, oder? Ein guter Zeitpunkt, sich das Aktieninvestment näher anzuschauen.

 » Vollständigen Artikel lesen

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar